Tap-O-Mania

Mit 6.951 Steptänzern ins Guiness Buch der Rekorde

6.951 Steptänzer tanzten sich am 24.5.1998 auf dem Stuttgarter Marktplatz in das Guinness Buch der Rekorde.

 

Der Großteil der Organisation des Weltrekordes, Komposition und Gesang von "Klicke di Klack" sowie die Choreografie stammten von Ray Lynch.

 

7000 T-Shirts und Strohhüte wurden kostenlos abgegeben. Der jüngste Teilnehmer war 3, der Älteste 86 Jahre alt. 100 Helfer, 20 Tanzlehrer und 55 internationale Künstler waren an der Tap-O-Mania auf dem Stuttgarter Marktplatz beteiligt.

 

Radio, Fernsehen und Presse berichteten von dem Ereignis.

 

Abends gab es Shows auf einer eigens im Stuttgarter Hauptbahnhofgebäude aufgestellten Bühne mit berühmten Namen wie Brenda Buffalino mit ihrem American Tap Dance Orchestra, Barbara Duffy, Bruce Stegman, Lane Alexander, Yvette Glover (Mum von Savion Glover), Die kleine Tierschau und vielen anderen. Zu diesen drei Galaveranstaltungen kamen insgesamt 1.500 Besucher.

 

Die Original-Tap-O-Mania-CD "Klicke die Klack" ist für nur 3,50 Euro + Porto und Verpackung in Ray´s Onlineshop erhältlich.